Charme-System

Messung der mittleren elektrischen Ladung von ultrafeinen Aerosolen von 2 nm bis 10 µm zur Bestimmung der Anzahlkonzentration

Das Referenz-Aerosolelektrometer Charme® misst die elektrischen Ladungen, die auf Aerosolpartikeln vorhanden sind.
Ist der Ladungszustand der Aerosole nicht bekannt, so wird dem Charme® ein Auflader oder Neutralisierer zur Erzeugung einer definierten Ladungsverteilung vorgeschaltet. Die geladenen Partikel fließen über einen sehr hochohmigen Widerstand ab. Der dadurch abfließende Strom wird mit der Auflösung von 1 fA = 10-15 A gemessen.
Das Charme® wird auch zur Kalibrierung von CPCs nach ISO 27891 eingesetzt, da die Strommessung direkt auf SI-Einheiten rückführbar ist.
Durch den vom Benutzer auswechselbaren gravimetrischen Filter kann eine Vorort-Korrelation des gemessenen Stroms zur Massenkonzentration ermittelt werden. Das Charme® zeichnet sich durch seine zuverlässige Funktion, höchste Qualität der Bauteile und die einfache Bedienung aus.

Charme®

Referenz-Aerosolelektrometer

Charme - reference aerosol electrometer