Naneos beginnt mit Auslieferung des Partector 2

Neues Modell erweitert die Möglichkeiten des bewährten Partector Nanopartikelmonitors durch zusätzliche Messung von Anzahlkonzentration und Partikelgröße

Durch eine neue Technik ist das neue Gerät von Naneos in der Lage nicht nur die sogenannte lungendeponierbare Oberfläche (LDSA) zu messen sondern kann gleichzeitig die Anzahlkonzentration und eine mittlere Partikelgröße bestimmen. So kommen zu der für die toxokologische Bewertung von Aerosolen sehr wertvollen Metrik LDSA zwei weitere Parameter hinzu, die eine Vergleichbarkeit der Messwerte mit anderen Geräten erleichtern. Zudem wurde der Messbereich auf 10-300 nm deutlich erweitert. 

Mehr Informationen zum Gerät finden Sie hier:

Partector 2