RBG System

Erzeugen von Test- und Prüfaerosolen aus Pulvern, Pollen und monolithischen Feststoffen mit Massenströmen von ca. 10 mg/h bis 500 g/h

Erzeugen von Test- und Prüfaerosolen aus Pulvern, Pollen und monolithischen Feststoffen mit Massenströmen von ca. 10 mg/h bis 500 g/h.

Die Serie RBG ist der Klassiker unter den Trockendispergierern für niedrige Massenströme. Dieser Klassiker wurde Anfang der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts im KIT in Karlsruhe erfunden. Die Weiterentwicklung dieses Klassikers, die mit der Gründung der Palas® GmbH im Jahre 1983 zusammenhängt, führte zur heutigen Serie RBG. Bereits 1986 erhielt die Palas® GmbH für diese Weiterentwicklung den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg.

Die Serie RBG wird auch aufgrund der Modellvarianten, die für verschiedene Applikationen Vorteile bieten, weltweit zum zuverlässigen und reproduzierbaren Erzeugen von Test- und Prüfaerosolen aus Pulvern und Stäuben eingesetzt. Die Partikelgrößenverteilungen der Pulver können im Bereich von < 100 nm bis 100 µm, sowohl polydispers als auch monodispers, liegen. Die Massenströme können von wenigen mg/m3 bis ca. 600 g/m3 eingestellt werden. Je nach Modellvariante kann der RBG auch gegen 3 bar Überdruck dispergieren und über einen Rechner automatisch betrieben werden. Die besonderen Vorteile des RBGs sind in vielen Veröffentlichungen beschrieben.

 

RBG 1000

RBG 2000